Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

 

 

 

 

DIE RÄUBER

Entwurf Bühne und Kostüme

Modellfotografien

 

Zwei Brüder emanzipieren sich von ihrem Vater, von einem System, das längst nicht mehr funktioniert. Der Eine plant im Alleingang die Machtübernahme, der Andere betritt mit einer starken Gruppe im Rücken neuen Boden. Doch es fehlt der Gegenentwurf, die neue Idee - beide haften auf ihre Art am alten Wertesystem. Beide scheitern.

Im monumentalen, fast sakral anmutenden Raum der Tradition hat der Verfall schon eingesetzt. Verloren halten seine Bewohner an den Überbleibseln fest. Davor ein Brachfläche, die neu erschlossen und stetig gefüllt wird. Mensch und Material vermischen sich darauf. Der mächtige Rückraum verliert unterdessen sein Fundament, doch bleibt immer präsent. Zum Schluss sind beide Räume erschöpft - überschwemmt von Wasser und Blut, überquellend an Schrott und Lumpen. Alles ist am Ende.

Ein möglicher Neubeginn.